ddd

Hier geht's zu unseren Wanderpauschalen

Schreiben Sie uns

Wanderwetter in Passau

Ihr Weg zu uns

meinestadt.de Routenplaner
Start:
Ziel:

Pension Vilsmeier
Inh.: Christina Ritter
Lindental 28a
94032 Passau
Tel.: 08 51/3 63 13
Fax: 08 51/4 90 96 72



Nachfolgend haben wir Ihnen drei Wanderungen zusammengestellt, die von uns aus schnell zu erreichen sind. Jede hat ihre Besonderheiten, jede ist ein Erlebnis für sich.

STADTWANDERUNG
Länge: 6.7 km | Hm: 244 m | Dauer: 2:15 h

Höchster Punkt: 410 m

Ausgangspunkt: Passau / Dom St. Stephan


Parkmöglichkeiten

im Passauer Altstadtgebiet gibt es von der Schanzlbrücke bis zum Römerplatz zahlreiche Parkplätze und Parkhäuser (alle gebührenpflichtig)

Tour

Ausgangspunkt der Dreiflüssestadt an Donau, Inn und Ilz ist der italienisch-barocke St. Stephansdom, in dem sich die größte Domorgel der Welt mit fast 18.000 Pfeifen befindet. Dieser Dom ist das größte Bauwerk italienischer Meister nördlich der Alpen. Weiter geht es über die Neue Bischöfliche Residenz, in der es ein prächtiges Rokoko-Treppenhaus zu bestaunen gibt. Über den Residenzplatz führt der Weg zum Rathausplatz. In den Rathaussäle künden große Historiengemälde von der Stadtgeschichte und vom Nibelungenlied. Über den Römerplatz und der Hängebrücke erfolgt der Einstieg in den Wehrgang hoch zur Burganlage Veste Oberhaus. In der ehem. Burganlage, in der die Fürstbischöfen als Landesherren des geistlichen Passauer Fürstentums residierten, befindet sich das kulturhistorische Museum. Von Oberhaus führt ein Wanderweg bergab zum Tal der entlang der Ilz erreicht man die ehem. Grafschaft Hals, die einst inmitten des Passauer Fürstentums lag. Um die Burgruine Hals windet sich die romantische Ilz. In Hals überquert man die Ilzbrücke und kehrt auf dem nördlichen Ilzufer zurück in die Altstadt von Passau zum Rathausplatz.


Freinberg: Passaublick - Severinsweg
Länge: 9.5 km | Hm: 214 m | Dauer: 3:00 h

Höchster Punkt: 505 m


Tour

Vom Startplatz aus, folgen wir der Straße Richtung Osten und biegen nach etwa 400 m rechts ab. Der Weg führt nun hinein in den Edtwald und wendet sich nach Süden. Wir verlassen den Wald und gehen auf der Straße Richtung Hareth und biegen beim Wirth z´Hareth rechts ab. Wir steigen auf Straßen, Feld- und Wiesenwegen ab Richtung Haibach. Unten angekommen biegen wir rechts in die Altmanngasse ab und steigen auf den Miesberg auf. Wir erreichen die Anhöhe von Unterfreinberg und genießen die Aussicht auf Passau. Über die Straße gelangen wir zurück nach Freinberg.

Kellberg: Kellberger Keltenrunde
Länge: 8.9 km | Hm: 246 m | Dauer: 3:00 h

Höchster Punkt: 517 m

Ausgangspunkt: Kellberg


Parkmöglichkeiten

Gratisparkplatz ohne Zeitbeschränkung beim Kurgästehaus Kellberg (großer Parkplaz auf derRückseite des Gebäudes, Zufahrt über die Eggersdorfer Str.  in den Schulweg)

Tour

Vom Startplatz in Kellberg beim Kurgästehaus gehen wir Richtung Süden und biegen links ab. Wir folgen der Straße und biegen am Ortsende rechts in die Lindenstraße ab und verlassen die Siedlung nach ca. 200 m links. Wir folgen der Straße bis zur König-Max Höhe. Dort treffen wir auf den Donausteig und folgen diesem bis zur Grafmühle. Dort verlassen wir den Donausteig rechts und gehen durch den Wald, an dessen Ende wir bei den Tennisanlagen und Asphaltbahnen vorbeikommen. Bei diesen biegen wir rechts ab und gehen vorbei am Winterweiher zurück in den Ort.

Copyright Fotos: Oberösterreich Tourismus, Fotografen:  Himsl, Wiesenhofer, Hohenacker